Wann ein raumluftunabhängiger Kaminofen Sinn macht

Nicht für jede Wohnung ist ein normaler Kamin geeignet. Manchmal ist es für die Sicherheit besser einen raumluftunabhängigen Kaminofen zu nutzen. Aber was genau zeichnet einen raumluftunabhängigen Kaminofen aus? Bei normalen Kaminöfen wird in der Regel die Raumluft verwendet, um das Feuer am Laufen zu halten. raumluftunabhängiger KaminofenDen meisten Innenräumen ist dies auch kein großes Problem. Wollen sie einen Kamin jedoch in Wohnungen mit einer kontrollierten Wohnraumbelüftung nutzen, so kann ein normaler Kamin zu einer tödlichen Falle werden.

Technische Anlagen zur Wohnraumlüftung regulieren die Luftzufuhr innerhalb des Raumes. Dadurch kann es unter Umständen vorkommen, dass aus der Kaminkassette giftige Rauchgase in den Wohnraum gelangen, anstatt durch das Ofenrohr und den Schornstein nach außen zuziehen.

Eine Lösung für diese Problematik bietet ein raumluftunabhängiger Kaminofen. Diese Kaminmodelle beziehen ihre Luftzufuhr aus einer externen Quelle (in der Regel Außenluft), so dass keine Raumluft dafür genutzt werden muss. Sie sollten also vorab mit einem Fachmann klären, welcher Kamin für ihren Wohnraum passend ist.

 

Hier finden Sie 3 raumluftunabhängige Kaminmodelle:

AUSTROFLAMM Kaminofen Slim 2.0, raumluftunabhängig (4 kW)...
  • Kaminofen Austroflamm Slim 2.0
  • Optionaler Wärmespeicher 8 h
  • Raumluftunabhängig
Kaminofen Wamsler N-Line Naturstein raumluftunabhängig 5 KW
  • Hersteller: Wamsler
  • mit Außenluftanschluss
  • Gesamtleistung: 5 kW
Wann ein raumluftunabhängiger Kaminofen Sinn macht
4.8 (95%) 8 vote[s]

Das könnte Dich auch interessieren …